15.01.2018

KWK-Statistik: Aktuelle Zahlen des BAFA

Im November 2017 hat das BAFA die vorläufigen Zulassungszahlen von KWK-Anlagen für das Jahr 2016 veröffentlicht. Dabei konnten Zulassungsanträge für Anlagen mit Inbetriebnahme im Jahr 2016 noch bis zum 31.12.2017 gestellt werden. Die diesjährigen Zulassungszahlen wurden mit Spannung erwartet, da das Inkrafttreten des neugefassten KWK-Gesetzes zu Beginn des Jahres 2016 und insbesondere die in 2017 lange noch schwebende beihilferechtliche Genehmigung der EU-Kommission zu Unsicherheit in der Branche geführt hatte. Umso erfreulicher stimmt nun die Tatsache, dass die Zulassungszahlen des Jahres 2016 insgesamt nicht unter denen der Vorjahre liegen.

Einen deutlichen Zuwachs gegenüber den Vorjahren konnten vor allem BHKWs im elektrischen Leistungsbereich von 250 kW bis 2 MW verzeichnen. In dem kleineren Leistungsbereich zwischen 50 und 250 kWel stagnieren dagegen die Zahlen, die Zahlen von Mini-BHKWs zwischen 1 und 50 kWel gehen sogar zurück.

Die ASUE bedauert den anhaltenden Negativtrend bei den Mini-BHKWs, da gerade diese für den Erfolg der CO2-Vermeidung in Deutschland unverzichtbar sind. Mini-BHKWs ermöglichen die unmittelbare Teilhabe von Mietern, Eigenheimbesitzern und Kleingewerbetreibenden an der Energiewende, indem diese ihren eigenen Strom erzeugen und verbrauchen. Mieterstrommodelle bieten großes Potenzial an CO2-Einsparungen im Gebäudebestand, der den Zielen der Bundesregierung bisher deutlich hinterherhinkt. Die Realisierung solcher Projekte ist allerdings mit regulatorischen Hindernissen verbunden, die dringend beseitigt werden müssen. Die ASUE setzt sich daher für eine umfassende Vereinfachung aller Prozesse rund um (An-)Meldung, Abrechnung und steuerliche Behandlung von Mini-Blockheizkraftwerken ein. Dies gilt sowohl für Mieterstrommodelle mit BHKWs als auch für den privaten Einsatz von Mini-BHKWs und Brennstoffzellen als sog. stromerzeugende Heizung.

Quelle: http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/kwk_statistik_zulassungen_2009_16.xlsx?__blob=publicationFile&v=8

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de