31.10.2016

Neues Modellvorhaben: Unterstützung von energetischen Sanierungsvorhaben von Handelsgebäuden

Bewerbungsfrist bis zum 30. November 2016

Unter dem Titel „Energieeffizient Handeln“ fördert das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) in Zusammenarbeit mit der deutschen Energieagentur (DENA) die energetische Sanierung von Handelsimmobilien. Ausdrücklich erwünscht sind gemeinsame Bewerbungen von Händlern und deren Vermietern. Das Projekt läuft über zwei Jahre. Die Teilnahme am Modellvorhaben ist kostenfrei. Neben der unmittelbaren Anlagentechnik (Kühltheken, Beleuchtung) sollen vor allen Dingen Sanierungskonzepte für das Gebäude, Beheizung, Belüftung gefördert werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.energieeffizient-handeln.de oder im nebenstehenden PDF.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de