01.12.2003

Nicht nur zum Heizen gut Erdgas kann mehr als Heizen und Warmwasser erzeugen

Kochen mit Erdgas ist die bekannteste Anwendung neben dem Heizen und der Warmwasserbereitung, aber mit Erdgas kann man im Haushalt viel mehr machen: Grillen, Wäsche trocknen, einen Kamin betreiben, warmes Wasser für den Geschirrspüler erzeugen oder eine Sauna aufheizen. Allerdings erwies sich bisher der Anschluss an das Versorgungsnetz als umständlich, weshalb meistens elektrisch betriebene Haushaltsgeräte bevorzugt wurden. Doch diese Zeiten sind nun vorbei, denn die neuen Erdgas-Steckdosen ermöglichen einen unkomplizierten Anschluss der Erdgasgeräte, weil sie sich so einfach wie eine Elektro-Steckdose handhaben lassen. Wie die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. aus Kaiserslautern mitteilt, sind mittlerweile zahlreiche Gasgeräte für den Haushalt verfügbar.
 
So stellt beispielsweise der Erdgas-Grill eine echte Alternative zum konventionellen Holzkohle-Grill dar. Vor allem deshalb, da beim Grillen weder Qualm noch Asche entstehen, die das Grillgut beeinträchtigen könnten. Das Grillgut wird dadurch gesünder zubereitet. Und mit einem Erdgas-Terrassenstrahler, der eine angenehme Wärme verbreitet, lässt sich die Gartensaison verlängern.
 
Wärme auf Knopfdruck bieten Erdgas-Kamine und -Kachelöfen. Sie unterscheiden sich äußerlich kaum von holzbefeuerten Geräten, haben aber deutliche Vorteile. So muss kein Holz nachgelegt werden, und da weder Rauch noch Asche entstehen, entfallen die Reinigung des Kamins und das zusätzliche Staubwischen in den Räumen.
 
Viele positive Faktoren sprechen für den Einsatz eines Gas-Wäschetrockners. Zum Beipiel eine deutlich kürzere Trocknungszeit von bis zu 50 Prozent sowie ein bis zu 70 Prozent geringerer Energiebedarf sorgen dafür, dass Gas-Wäschetrockner umweltschonender und kostengünstiger sind als konventionelle Geräte.
 
Bezugsquellen und Installationsfirmen für die beschriebenen Erdgas-Haushaltsgeräte nennt die Rubrik "Wer bietet an?" unter der Internetadresse www.asue.de. Die dort befindliche Übersicht enthält außerdem weitere Arten von erdgasbetriebenen Haushaltsgeräten.
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de