08.07.2009

Optimierte Energieversorgung auch für Krankenhäuser

Berlin, 08. Juli 2009: „Contracting für Krankenhäuser“ – so lautet der Titel einer neuen Broschüre, die die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. jetzt gemeinsam mit der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. herausgegeben hat. Die Publikation richtet sich insbesondere an die technischen und kaufmännischen Verantwortlichen in Krankenhäusern, an die Träger und Gremien der Einrichtungen sowie an die Krankenkassen. „Contracting für Krankenhäuser“ informiert über die wichtigsten wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Aspekte des Energie-Contractings und stellt mehrere Projektbeispiele vor.

Contracting bedeutet, die Energieversorgung – von der Heizung, Warmwasserbereitung, Klimatisierung, Kälteerzeugung über die Sterilisation bis hin zur Beleuchtung an ein entsprechend spezialisiertes Unternehmen zu übergeben. Die Nutzenpotenziale für den Contracting-Nehmer – in diesem Fall dem Krankenhaus – liegen unter anderem in dem zuverlässigen Anlagenbetrieb mit hoher Versorgungssicherheit, der garantierten Energieeinsparung, der Realisierung eines ganzheitlichen Versorgungskonzepts, der Finanzierung notwendiger Investitionen durch den Contracting-Anbieter sowie in der hohen Planungssicherheit und der Kostentransparenz. Durch die effiziente Anlagentechnik und der daraus resultierenden Reduzierung der Schadstoff-Emissionen tragen Contracting-Lösungen auch umweltrelevanten Anforderungen Rechnung. Aus diesen Gründen ist es naheliegend, bei Änderungsmaßnahmen, die die Energieversorgung betreffen, die Potenziale einer Contracting-Lösung zu prüfen. Beispiele für Änderungsmaßnahmen sind Sanierungsbedarf sowie ein veränderter Klimatisierungs-/Wärme-, beziehungsweise Kältebedarf aufgrund von Nutzflächenänderungen. Aber auch bei Planungen zur Energieoptimierung ist die Zusammenarbeit mit einem Contracting-Anbieter in Betracht zu ziehen.

Die neue ASUE-Broschüre „Contracting für Krankenhäuser“ umfasst 24 Seiten und thematisiert die Vorteile dieser Energiedienstleistung, die Potenziale zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung bei der Energieversorgung von Krankenhäusern sowie die Zusammenarbeit zwischen dem Krankenhaus und dem Contracting-Anbieter. Weitere Schwerpunkte sind Kostenbetrachtungen, Gesetze beziehungsweise Verordnungen und Hinweise zur Vergabe von Contracting-Aufträgen. Die Publikation kann über den Verlag Rationeller Erdgaseinsatz, Stauffenbergstraße 24, 10785 Berlin, Fax: (030) 23005898, zum Preis von 2,98 EUR incl. 19 % MwSt pro Exemplar zuzüglich Verpackung und Versandkosten (Mindestbestellwert 10 Euro), bezogen werden. Einzelexemplare sind bei der ASUE, E-Mail: info@asue.de, kostenfrei erhältlich. Zudem lässt sich die neue Veröffentlichung als PDF-Datei von der ASUE-Homepage unter (www.asue.de) aus der Rubrik „Themen“, „Energiedienstleistungen“, „Veröffentlichungen“ herunter laden.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de