05.10.2005

Wäsche schneller und bis zu 60 Prozent günstiger trocknen!

Da Erdgas-Wäschetrockner mit einer höheren Heizleistung als Elektrogeräte arbeiten, verkürzt sich der Trocknungsvorgang deutlich, was eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. So sinken dadurch nicht nur die Ener-giekosten deutlich, auch die Wäsche wird weniger strapaziert. Nicht zuletzt profitiert auch die Umwelt durch wesentlich verringerte Kohlendioxid-Emissionen.

Der Anschluss von Erdgas-Wäschetrocknern gestaltet sich in der Regel problemlos, denn die neben einem 230-V-Wechselstromanschluss nötige Schlauchverbindung zur Gassteckdose sowie die erforderliche Abluftleitung gehören meist zum Lieferumfang der Gerätehersteller. Die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. bietet die Broschüre „Erdgas-Wäschetrockner“ an. Sie kann bei der ASUE, Postfach 2547, 67613 Kaiserlautern, Tel.: (0631) 360 90 70, Fax: (0631)360 90 71, E-Mail: info@asue.de(als Einzelexemplar kostenlos) angefordert werden

ASUE

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de