2007

Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken / KWK-Anlagen

Blockheizkraftwerke (BHKW) bzw. Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen.

Bei der Integration in die Energieversorgung, z.B. zur Beheizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung, sind einige Punkte zu beachten, um einen sicheren und möglichst sparsamen Betrieb zu gewährleisten. In der Broschüre werden Beispiele vorgestellt, wie BHKW und KWK-Anlagen in Kombination mit einem Pufferspeicher oder unterschiedlichen Kesseln geplant werden können. Weiterhin werden Beispiele der elektrischen Einbindung vorgestellt. Ergänzende Kapitel beschreiben Aspekte, die beim Anschluss an das Erdgasnetz bzw. an die Abgasanlage sowie an die Regelungstechnik zu berücksichtigen sind.

Die Broschüre (DIN A 4, 28 Seiten) richtet sich in erster Linie an Planer, Energieberater, Installateure, Energieversorgungsunternehmen und Betreiber.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Bestellnummer: 05 01 07
Schutzgebühr: 2,68 € / 2,50 €
(inkl. / zzgl. 7% MwSt.)
Seitenanzahl: 28
Stand: 2007