1999

Sparen mit Blockheizkraftwärme mit Gasmotoren

Blockheizkraftwerke (BHKW) mit Gasmotoren sparen gegenüber der getrennten Strom- und Wärmeerzeugung mehr als ein Drittel der Primärenergie ein. Während bei der getrennten Stromerzeugung in einem großen Kondensationskraftwerk nur rund ein Drittel der eingesetzten Energie genutzt wird, sind es bei BHKW-Anlagen durch die gleichzeitige Erzeugung und Nutzung von Strom und Wärme dagegen rund 90 %.
Download der Grafik
Die Daten liegen in Druckqualität im RGB-Modus vor. Die Umwandlung in den CMYK-Modus erfolgt über spezielle Software wie z.B. Photoshop
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de