2000

Der Gas-Wäschetrockner

Der Gas-Wäschetrockner arbeitet nach dem Abluftprinzip. Ein Gebläse zieht Luft aus dem Aufstellraum in den Ansaugkanal des Gerätes.
Betriebskosten:
etwa 60% geringer
Primärenergiebedarf:
etwa 40% geringer
CO2-Emissionen:
etwa 50% geringer
Dauer des Trocknungsvorganges:
etwa 40% geringer
Download der Grafik
Die Daten liegen in Druckqualität im RGB-Modus vor. Die Umwandlung in den CMYK-Modus erfolgt über spezielle Software wie z.B. Photoshop
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de