19.04.2018

Gasbasierte Wärme- und Kälteerzeugung: Grundlagen und Funktionsprinzipien

Im Zeichen von Energie- und Wärmewende steht der Versorgung von Gebäuden und Prozessen mit Strom, Wärme und Kälte ein großer Umbruch bevor. Auf der Fachtagung wurden den Teilnehmern besonders effiziente Lösungen zum Ersatz alter Heizzentralen gezeigt, die auch im Neubau alle rechtlichen Anforderungen zur Energieeinsparung erfüllen.

In diesem einleitenden Vortrag werden die technologischen Prinzipien von Gasmotorwärmepumpen und Gassorptionsanlagen verdeutlicht. Mit der Möglichkeit, gleichzeitig Wärme und Kälte bereitzustellen ermöglichen diese Technologien einen besonders effizienten und ressourcenschonenden Einsatz von Gas als Treibstoff - alternativ können insbesondere die Sorptionsanlage auch an Abwärme von Prozessen angeschlossen werden und aus einem Reststoff effektiv Kälte erzeugen.

Die ASUE gewährt den Nutzern dieser Website ausdrücklich das Recht, die auf dieser Website bereitgestellten Informationen, Texte, Bilder und Grafiken für eigene Zwecke zu verwenden, zu speichern und zu vervielfältigen.
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Seitenanzahl: 38
Datum: 19.04.2018
Ort: Bielefeld