15.07.2003

ASUE-Fachtagung Neue Technologien für Gasklimageräte

Neue und praxisbewährte Gasklimageräte sowie deren vielfältige Anwendungsbereiche standen im Mittelpunkt der Fachtagung „Heizen – Kühlen – Klimatisieren mit Erdgas“, die die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. gemeinsam mit verschiedenen Partnerverbänden Ende Juni in Berlin durchführte. Thematischer Schwerpunkt der Veranstaltung, an der knapp 70 Vertreter von Gasversorgungsunternehmen, Planungsbüros und Handwerk teilnahmen, waren Geräte, mit denen sowohl die Heiz- als auch die Kühlfunktion abgedeckt werden kann. In verschiedenen Vorträgen wurden, neben allgemeinen Grundlagen, gasmotorische Multisplitgeräte sowie Absorptionsgeräte vorgestellt. Dabei wurde deutlich, dass diese Systeme, die beide thermodynamischen Funktionen erfüllen können, sehr gute Betriebserfahrungen aufweisen und somit breite Anwendungsbereiche erschließen können. Entscheidend ist dabei, dass beide Systemlösungen mit umweltfreundlichem Erdgas betrieben werden und sich dadurch sowohl im Hinblick auf Energieeffizienz als auch Umweltverträglichkeit sehr positiv darstellen.
 
Anlässlich der Fachtagung wurde eine neue gasbetriebene Absorptionswärmepumpe präsentiert, die entweder nur für Heizzwecke oder aber auch für Heiz- und Kühllösungen eingesetzt werden kann. Beim Heizen wird die Wärme aus Erdgas mit der Wärme aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser, Luft oder Erdwärme zusammengeführt. Beim Heiz- und Kühlbetrieb können Heiz- und Kühlenergie gleichzeitig genutzt werden. Bei einem Überschuss von Heiz- oder Kühlenergie erfolgt eine Speicherung in einem Puffer.
 
Für die Gaswirtschaft spielt die Klimatisierung – insbesondere mit bivalenten Geräten – eine immer größere Rolle. Gemeinsam mit Partnern aus der Technischen Gebäudeausrüstung sollen künftig verschiedene Aktivitäten unternommen werden, um diese Technik in verschiedenen Anwendungsbereichen weiter voranzubringen. Der Tagungsband kann im Internet heruntergeladen oder in Papierform bei der ASUE bestellt werden. Weitere Informationen sind kostenfrei erhältlich bei der:
ASUE
Postfach 2547
67613 Kaiserslautern
 
Bildmaterial finden Sie in der Rubrik „Gaswärmepumpen und Kältetechnik“.
 
Wenn Sie die Presseinformationen der ASUE zukünftig auch als E-Mail erhalten wollen, dann tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse für unseren Newsletter ein.
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de