03. Dezember 2015, Bingen

9. KWK-Impulstagung: Kraft-Wärme-Kopplung – effizient, flexibel, wirtschaftlich


Als Kooperationspartner der „Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen“, dem Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e. V. weisen wir auf die 9. KWK-Impulstagung zum Thema: „Kraft-Wärme-Kopplung; effizient, flexibel, wirtschaftlich“ am 3. Dezember 2015 hin:

Neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien stellt die Energieeffizienz im Verbrauch, aber auch in der Erzeugung eine der wesentlichen Säulen der rheinland-pfälzischen Energie- und Klimaschutzpolitik dar. Für eine besonders effiziente Ausnutzung der uns zur Verfügung stehenden fossilen und regenerativen Energieressourcen setzt das Land insbesondere auf die Kraft-Wärme-Kopplung. Durch den Einsatz von KWK-Anlagen, z. B. in der allgemeinen Versorgung, in Industrie und Gewerbe, in Liegenschaften der öffentlichen Verwaltung oder in der Wohnungswirtschaft, kann die Erzeugung von Strom und Nutzwärme verbrauchsnah und hocheffizient gestaltet werden. Darüber hinaus stellen KWK-Anlagen, eingebunden in Wärmenetze oder in Kombination mit Wärmespeichern, durch ihre Fähigkeit zu einer flexiblen Betriebsweise die idealen Partner einer fluktuierenden Stromerzeugung aus Wind und Sonne dar.

Staatssekretär Uwe Hüser Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz lädt alle Teilnehmer der 9. KWK-Impulstagung ein, die Veranstaltung auch als Informations- und Kommunikationsplattform für eine intensive Diskussion zur Ausgestaltung günstiger Rahmenbedingungen für den weiteren KWK-Ausbau in unserem Land zu nutzen.

Weiterführende Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie in den nebenstehenden PDF-Dokument.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Kraft-Wärme-Kopplung - Effizient, Flexibel, Wirtschaftlich
Download als PDF