Rückblick: 24. Mai 2012, Berlin

ASUE auf den Berliner Energietagen (23.-25. Mai 2012)


Wo geht`s hin? Technische Innovationen und Förderpolitik in Deutschland

Diese zwei Kernthemen standen im Mittelpunkt des ASUE-Symposiums zu dem sich Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik austauschten. Im Ergebnis war man sich einig, dass einerseits die Politik immer mehr gefordert ist, die Energiewende stärker zu fördern und die erneuerbaren Energien stetig auszubauen und andererseits, dass Stromtransport- und speicherkapazitäten zunehmend zum Engpass für den weiteren Einsatz erneuerbarer Energien bei der Stromversorgung werden.

Zum Thema Förderpolitik waren sich die Experten einig, dass konsequente, stetige politische Rahmenbedingungen unerlässlich sind. Nur so können innovative Technologien den Weg in den Markt finden.

Zur Zukunft der Speichertechnologien sehen die Experten große Potentiale in der Technologie ‚Power to Gas’ – hierbei handelt es sich um die Umwandlung von z. B. Windstrom in regeneratives Erdgas – wobei hier noch weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Verbesserung der Gesamtwirkungsgrade notwendig sind.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de