2000

Lokale Agenda 21 - Baustein Erdgas

Mit der Unterzeichnung der Agenda 21 im Juni 1992 haben sich über 170 Staaten dieser Erde verpflichtet, sich für eine nachhaltige Verbesserung der Lebens- und Umweltbedingungen einzusetzen und die Lebensgrundlagen nachfolgender Generationen zu erhalten. Nach acht Jahren nehmen sich die bisherigen Erfolge der Aktivitäten noch bescheiden aus.

Durch einen verstärkten Einsatz des Energieträgers Erdgas kann jedoch bereits kurz- und mittelfristig ein wesentlicher Beitrag zur Energieeinsparung und zur Reduzierung der CO2-Emissionen erreicht werden. Die neue Broschüre zeigt deshalb die Instrumente zur Reduktion von CO2-Emissionen mit dem Energieträger Erdgas auf. Sie enthält Hinweise zur Umsetzung der Lokalen Agenda und zeigt Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Gasversorgungsunternehmen auf.

Die Veröffentlichung (20 Seiten, DIN A4) richtet sich an Kommunen, Lokale-Agenda-21-Gruppen und an Energieversorgungsunternehmen. Sie sollte überall dort eingesetzt werden, wo über die Aufnahme oder Begleitung von Lokalen-Agenda-Aktivitäten nachgedacht wird.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Seitenanzahl: 20
Stand: 2000