30. September 2021

Jürgen Kukuk geht in den Ruhestand

Für die ASUE ist 2021 das Jahr der Veränderungen. Nach der Integration unserer Tätigkeiten in den DVGW zum 1. September (wir berichteten) verabschiedeten wir heute unseren Geschäftsführer Jürgen Kukuk in den verdienten Ruhestand. Dass er sich tatsächlich zur Ruhe setzt, ist wegen seines Engagements für die Energiewende und den effizienten Energieeinsatz unwahrscheinlich, aber das Team der ASUE-Geschäftsstelle in Berlin dankt ihm für die jahrelange freundschaftliche und effiziente Zusammenarbeit.

Seit Anfang 2013 lagen die Geschäfte der ASUE in der Hand von Jürgen Kukuk. Der "studierte Bergmann", wie er seinen Karriereeintritt gerne mit einem Augenzwinkern bezeichnete, hat die Energiewelt Deutschlands in Verantwortung mehrerer, großer Unternehmen der Gaswirtschaft mitgestaltet. Bei der ASUE konnte er die gemachten Erfahrungen in die Verbandsarbeit einbringen. Mit der Aufgabe effizienten Energietechnologien, wie BHKW, Brennstoffzellen und Gasturbinen, zu mehr Sichtbarkeit am Markt zu verhelfen, hatte Jürgen ein Feld gefunden, das seinen persönlichen Ideen eines ressourcenschonenden Einsatzes von Energierohstoffen sehr nahe kommt. Den etwas kryptischen Langtitel der ASUE kürzte er in Vorstellungsrunden daher gerne durch ein "Jürgen Kukuk, ASUE, Effizienzverband!" ab.

Das Team der ASUE-Geschäftsstelle verabschiedete Jürgen Kukuk am 30. September mit Blumen und Geschenken in den Ruhestand. In der Zukunft wird die Marke ASUE innerhalb des DVGW weiter fortgeführt und auch die Mitarbeiter wurden übernommen. Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie auf Stand halten.

Ansprechpartner:

Thomas Wencker
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: thomas.wencker@dvgw.de


Bilder von der Verabschiedung zum Download

Verabschiedung ASUE-Geschäftsführer Jürgen Kukuk in den Ruhestand - Blumen

Verabschiedung ASUE-Geschäftsführer Jürgen Kukuk in den Ruhestand - Team