INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN GASWIRTSCHAFT 2018

Jetzt bewerben!

Alle zwei Jahre verleihen die Verbände der deutschen Gaswirtschaft den durch die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) ausgerichteten Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft. Die Preise werden in den vier Preiskategorien INNOVATIVE PRODUKTE, EFFIZIENTE ENERGIEKONZEPTE, FORSCHUNG & ENTWICKLUNG und MOBILITÄT & VERKEHR vergeben. Zusätzlich wird erstmalig ein Sonderpreis für innovative START-UPs vergeben, die sich mit ihren Ideen bewerben können.

NEXT STEPS – DIE WEITEREN SCHRITTE DER ENERGIEWENDE

Effizienzdialog am 25. September in Berlin

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) und der deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) laden Sie zum Effizienzdialog ein. Im Dialog werden die unsichere politische Situation bei der weiteren Steuerung von Klimaschutz und Energiewende angesprochen, die notwendigen nächsten Schritte und Maßnahmen der Energiewende erwogen und die Prioritäten von Energiewirtschaft und Industrie aus deren Sicht definiert.

Wechsel an der ASUE-Spitze

Hans-Joachim Pölk ist neuer Vorsitzender des Präsidiums

Auf der Vorstandssitzung der ASUE am 24. Mai 2018 wurde Hans-Joachim Polk zum Vorsitzenden des Präsidiums der ASUE gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Ludwig Möhring an. Polk ist Vorstandsmitglied der VNG AG in Leipzig und verantwortet dort den Geschäftsbereich Infrastruktur/ Technik.

NEUE ASUE-BROSCHÜRE

Wirtschaftliches Sanieren mit Brennstoffzelle – Das Einfamilienhaus

Die Broschüre liefert die wichtigsten Fakten zur Sanierung mit Brennstoffzellen. Anhand eines charakteristischen, zu sanierenden Beispielhauses wird die Sanierung mit Brennstoffzelle mit anderen Sanierungsmaßnahmen bzgl. Kosten und Nutzen, insbesondere der Erreichung von KfW-Effizienzstandards, verglichen.

NEUES FACT SHEET

Stromerzeugende Heizungen in Ein- und Mehrfamilienhäusern

Das Faltblatt liefert zusammenfassend und anschaulich alle wichtigen Fakten der Broschüre „Stromerzeugende Heizung im Ein- und Zweifamilienhaus“. Im Fokus stehen die Vorteile der unterschiedlichen zur Verfügung stehenden Technologien und die Kosten und Erlöse für Hauseigentümer.

 
 

Broschüre

EEG-Umlage auf eigenerzeugte Strommengen in KWK-Anlagen 2018

Seit Anfang des Jahres mussten Anlagenbetreiber von KWK-Anlagen mit Inbetriebnahme nach dem 1. August 2014 die volle EEG-Umlage auf eigenverbrauchte Strommengen zahlen (ASUE berichtete). Nun ist das BMWi zu einer Einigung mit der EU-Kommission gekommen, die ebenfalls rückwirkend zum 1.1.2018 gilt:

» weiter

BHKW-Tool

Mini-KWK-Wirtschaftlichkeitsberechnung von 20 bis 50 kW elektrisch

» weiter

Broschüre

Die KWK-Ausschreibungsverordnung

Im Januar 2017 trat das neue KWK-Gesetz in Kraft, welches gegenüber der ersten Fassung aus dem Jahre 2002 mehrfach angepasst und erweitert wurde. Die EU-Kommission hatte einen beihilferechtlichen Vorbehalt gegen das Gesetz ausgesprochen, insbesondere wegen des KWK- Zuschlags im Segment zwischen 1 und 50 MWel. Als Kompromiss haben sich das Wirtschaftsministerium und die EU-Kommission - analog zur Ausschreibung von Erzeugungsanlagen im EEG - in diesem Anlagensegment auf die Einführung einer Ausschreibungsverordnung verständigt.

» weiter