2017

Vergütung für eingespeisten KWK-Strom nach dem KWK-Gesetz

Betreiber von KWK-Anlagen bis zu einer elektrischen Leistung von 100 kW erhalten eine garantierte Einspeisevergütung für ihren KWK-Strom, wenn sie diesen nicht selbst verbrauchen. Die Höhe orientiert sich an den durchschnittlichen Grundlastbörsenstrompreisen („üblicher Preis“). Der Verlauf der letzten Jahre dieses auch KWK-Index genannten Preises ist hier dargestellt. In den letzten fünf Jahren lag der KWK-Index etwa zwischen 2,5 und 4 Cent/kWh. Der KWK-Index als EXCEL-Liste kann hier von der Website der Stromhandelsbörse EEX heruntergeladen werden.

Download der Grafik
Die Daten liegen in Druckqualität im RGB-Modus vor. Die Umwandlung in den CMYK-Modus erfolgt über spezielle Software wie z.B. Photoshop
Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de