2008

Der Energieausweis für Wohngebäude

Was müssen Sie darüber wissen? - Kurzinformation

Am 1. Oktober 2007 ist die neue Energieeinsparversordnung (EnEV) in Kraft getreten. Sie führt ab dem 1. Juli 2008 schrittweise den Energieausweis für bestehende Gebäude ein.

Die DIN lang Broschüre bietet umfassend alle wichtigen Fakten auf einen Blick:

- Was sagt der Energieausweis aus? - Bedarfs- oder Verbrauchsausweis: Wo liegt der Unterschied? - Was steht im Energieausweis? - Wie bekomme ich den Energieausweis?

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Bestellnummer: 309780
Schutzgebühr: 0,27 € / 0,25 €
(inkl. / zzgl. 7% MwSt.)
Seitenanzahl: 6
Stand: 2008