2018

Tagungsband: ASUE-Arbeitskreissitzung des „Expertenkreises Gasturbinentechnik“ in München, 05./06. Juni 2018

Seit mehr als 20 Jahren ruft die ASUE jedes Jahr die Anwender und Hersteller von Gasturbinen zusammen, um neue Anwendungstechnik, Erhöhung der Effizienz, Vermeidung von Schadensfällen und gesetzliche Rahmenbedingungen miteinander auszutauschen. Ebenso lange wird der Arbeitskreis begleitet von Vertretern der Hochschulen, der Behörden und der Energiewirtschaft. Damit ist der Expertenkreis Gasturbinentechnik zu einer fast einzigartigen Institution geworden, weil hier auf Augenhöhe die wichtigsten Partner und Kompetenzträger zusammenfinden.

Im Zuge der Energiewende kommt der Stromerzeugung mit Gasturbinen eine neue Bedeutung zu. Die saubere Verbrennung des Brenngases und die kurzen Startzeiten sind ein Vorteil im Vergleich zu konventionellen, mit stein- oder braunkohlegefeurten Kraftwerken. Im mittleren Bereich stehen der positiven Marktentwicklung z. B. in Form des KWKG regulatorische Rahmenbedingungen entgegen.

Die technologische Entwicklung geht zum Einen in Richtung alternativer Antriebsstoffe. So berichteten sowohl KAWASAKI als auch SIEMENS von den Fortschritten in der Nutzung von Wasserstoff - hemmend sei hierbei schlichtweg die schlechte Verfügbarkeit von reinem Wasserstoff. Im universitären Umfeld der TU München konnten sich die Experten über die aktuellen Entwicklungen im Bereich des Turbinengehäuses und passiven Einrichtungen zur Verbesserung der Temperaturgradienten informieren.

Gasturbinen stellen eine ganz besondere Technologie dar, und ihre Anwendung wird in Zukunft, wenn Versorgungssicherheit, hohe Flexibilität und Effizienz zur Ergänzung erneuerbarer Energie verlangt werden, wieder eine verstärkte Nachfrage erfahren.

Der vorliegende Tagungsband beinhaltet die Präsentationen, die auf der Sitzung des Expertenkreises am 05./06. Juni 2018 in der TU München sowie bei der BayernGas Energy vorgetragen worden sind. Sie umfassen Informationen zu Produktneuheiten, neuen Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung, Erfahrungen und Anwendungsgrenzen sowie zu Gesetzen und Vorschriften.

Der Tagungsband ist nur als PDF zum Download verfügbar.

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de


Seitenanzahl: 117
Stand: August 2018