2020

Tagungsband zur ASUE-Fachtagung "Wärmepumpen mit Gasantrieb: 160 % Klimaschutz"

Wird eine Wärmepumpe mit Gas angetrieben, wird die umweltfreundliche Effizienzsteigerung mit einer Senkung der betrieblichen Kosten kombiniert. So ergeben sich für Betriebe oder Immobilien mit hohem, gleichzeitigem Wärme- und Kältebedarf oder einer ausufernden Stromrechnung viele Chancen.

In dieser digitalen Fachtagung klärten erfahrene Ingenieure über die zur Anwendung kommenden Technologien auf. So wurden die verschieden Prinzipien der Verdichtung des Kältemittels erläutert und die physikalischen Vorgänge, die in Sorptionswärmepumpen zusätzlich genutzt werden, vorgestellt. Wissenschaftliche Beiträge zur generellen, zukünftigen Anwendung von Gaswendung und zu den weiteren Entwicklungsaussichten von Gasmotoren wurden durch lebhafte Praxisbeiträge von drei Geräteherstellern ergänzt.

Abschließen erfolgte die Einordnung der Gaswärmepmpen in die aktuell gültigen Regelungen aus dem GEG. Die für Energieberater entscheidende Eingabe von Gaswärmepumpen in spezielle Beratersoftware wurde anhand der Hottgenroth®-Software demonstriert.

Auf dieser erstmalig digital und kostenlos angebotenen ASUE-Fachtagung konnten wir mehr als 100 Zuschauer begrüßen. Es wird Folgeveranstaltungen geben.

Ansprechpartner:

Thomas Wencker
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: wencker@asue.de


Seitenanzahl: 104
Stand: November 2020