11.01.2006

Neue Informationsmaterialien zu Gasklimageräten

Gasklimageräte, gemeint sind damit gasmotorische Wärmepumpen, stellen eine besonders ressourcenschonende Technik zum Heizen und Kühlen dar. Jetzt wird deren Funktionsweise in einer neuen Präsentation mit animierten Verfahrensschaubildern anschaulich erläutert. Sie finden diese im Internet unter www.asue.de im Verzeichnis „Gaswärmepumpen und Kältetechnik“ / Präsentation „Funktionsprinzip von Gasklimageräten“. Die Präsentation beinhaltet u.a. die Darstellung des Kältemittelkreislaufs, ein analoges Wassermodell, mit dessen Hilfe das Prinzip „Wärmepumpe“ leicht verständlich wird, sowie weitere Informationen zu Gasklimageräten, Anbietern usw. 

Gasklimageräte erreichen hohe Jahresnutzungsgrade und reduzieren somit den Energieverbrauch sowie die CO2-Emissionen. Dieses honoriert der Gesetzgeber durch Steuervergünstigungen: Bei einem Jahresnutzungsgrad von mehr als 70 % wird das in Gasklimageräten eingesetzte Gas von der Mineralölsteuer befreit. Die hierzu notwendigen Schritte, mit denen der Betreiber die Mineralölsteuerrückerstattung beantragen kann, sind im neuen Folder „Steuervorteile für Gasklimageräte“ zusammengefasst. Die erforderlichen Formulare und weitere Informationen können im Internet unter www.asue.de Verzeichnis „Gaswärmepumpen und Kältetechnik“/„Besteuerung von Gasklimageräten“ heruntergeladen werden. 

Der Folder „Steuervorteile für Gasklimageräte“ (DIN A 4, 6 Seiten) kann beim Verlag Rationeller Erdgaseinsatz, Postfach 25 47, 67613 Kaiserslautern,
Tel. (06 31) 360 90 70, Fax: (06 31) 360 90 71, E-Mail:info@asue.de, zum Preis von 0,50 Euro (zzgl. Verpackung, Versandkosten und Mehrwertsteuer) bezogen werden. Bei der Bestellung von ASUE-Broschüren bitten wir um Beachtung des Mindestbestellwertes von zehn Euro. Einzelexemplare der Broschüre werden kostenlos abgegeben. 

ASUE

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: kukuk@asue.de