Newsticker

Meldungen der ASUE
Broschüren-Neuerscheinungen, aktuelle Presse- und Infografiken, Links zu interessanten Studien, aktuelle Meldungen aus der Energiewelt – in unserem Newsticker finden Sie eine breite Themenvielfalt.

MODERNE ENERGIELÖSUNGEN FÜR KOMMUNEN

Energie einfach zweifach nutzen!
Auch Kommunen sind von dem Klimawandel und der Energiewende betroffen. Diese stehen beispielsweise vor dem Problem, den Anforderungen des Umweltschutzes, der Energieeffizienz und des Denkmalschutzes gleichermaßen gerecht zu werden. Der Film zeigt anhand von Best-Practice-Beispielen, wie KWK flexibel in Städten und Gemeinden eingesetzt werden kann, um Energiekosten und CO₂-Emissionen zu senken.

EnergieCheck

Energieeinsparungen in Wohngebäuden ermitteln

Die Entscheidung für oder gegen eine Dämmmaßnahme, einer Modernisierung der Heizungsanlage oder einer Kombination aus beiden stellt den Verbraucher häufig vor ein energetisches Rätsel. Die ASUE hilft Verbrauchern bei dieser Aufgabe und stellt den EnergieCheck als kostenlose Web-Anwendung bereit.

In einer grafisch basierten Eingabe ermittelt der ASUE EnergieCheck den Gebäudetyp, die installierte Anlagentechnik und zeigt Ihnen effiziente Sanierungsmöglichkeiten sowie das daraus resultierende Energieeinsparpotential auf.

Neue Broschüren

Die ASUE veröffentlicht regelmäßig technische Informationsbroschüren über die effiziente Wärme- und Kälteversorgung von Wohngebäuden sowie Zweckbauten in Industrie und Gewerbe.

Im ASUE Shop können jederzeit die aktuellen ASUE- Broschüren bestellt werden.

Newsticker

Meldungen der ASUE
Broschüren-Neuerscheinungen, aktuelle Presse- und Infografiken, Links zu interessanten Studien, aktuelle Meldungen aus der Energiewelt – in unserem Newsticker finden Sie eine breite Themenvielfalt.

Heizen, Kühlen und Klimatisieren mit Erdgas

ASUE-Fachtagung, 14. Juni 2016, Dresden
Auf der ASUE-Fachtagung werden energieeffiziente Gebäude-Versorgungskonzepte mit Gaswärmepumpen vorgestellt, die den gesetzlichen Anforderungen (EnEV 2016 und EEWärmeG) gerecht werden.
JETZT ANMELDEN!

 
 

Broschüre

KWK-Leitfaden für Energieberater - Broschuere - 2015

Auf dem Weg zu einer neuen, emissionsarmen Energieversorgung werden die konventionellen Energieträger noch einen wesentlichen Beitrag leisten müssen. Es ist daher von großer Bedeutung, diese Ressourcen sparsam und umweltfreundlich zu verwenden, um bereits heute und in Zukunft möglichst wenig Treibhausgase zu emittieren. Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) leistet hierbei einen wesentlichen Beitrag. Strom und Wärme werden als Koppelprodukte in einer Anlage erzeugt, statt örtlich getrennt in eigenständigen Anlagen. Darüber hinaus ist die Verwendung biogener Brennstoffe ebenfalls möglich.

» weiter

Termin/Veranstaltung

ASUE Fachtagung Dresden 2016

Auf der ASUE-Fachtagung werden energieeffiziente Gebäude-Versorgungskonzepte mit Gaswärmepumpen vorgestellt, die den gesetzlichen Anforderungen (EnEV 2016 und EEWärmeG) gerecht werden.

Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir Ihnen Lösungen für das Heizen, Kühlen und Klimatisieren mit den entsprechenden Gaswärmepumpen-Typen sowie der Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung für die Kälte- und Stromerzeugung in einem System.

Welchen Beitrag Gaswärmepumpen zu einer wirtschaftlich erfolgreichen Energiewende beitragen und wie die Anforderungen der EnEV 2016 erfüllt werden können, zeigen Ihnen erfahrene Vertreter der TH Georg Agricola, Bochum und dem Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden.

Die effizienten Anwendungsmöglichkeiten von Gaswärmepumpen sind auch unter Fachleuten noch nicht hinreichend bekannt, daher fördert die ASUE die Verbreitung dieser Technologien unter Einbindung von Umweltwärme.

Die ASUE-Fachtagung richtet sich an Installateure aus dem Bereich Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Planer, Stadtwerke und Gewerbeinhabern, die an einer effizienten Energieversorgung interessiert sind.

VERANSTALTUNGSORT

CityCenter Dresden
Friedrich-List-Platz 2
01069 Dresden

PROGRAMM

Empfang der Teilnehmer

Besichtigung der Fachaustellung (geplant)

Gasmotorwärmepumpen: Ein Beitrag zu einer wirtschaftlich erfolgreichen Energiewende
Prof. Dr.-Ing. Jochen Arthkamp, TH Georg Agricola, Bochum

Anwendungsbeispiele und Zukunft Gasmotorwärmepumpe YANMAR
Sven Schwarze, KKU Concept GmbH, Marl

Effiziente Nutzung von Strom, Wärme und Kälte:
Einsatzmöglichkeiten von Adsorptionskältemaschinen mit BHKWs
Sören Paulußen, INVENSOR GmbH, Wittenberg

Kaffeepause

Einsatz der Gas-Wärmepumpe zeoTH ERM im Ein- und Zweifamilienhaus mit Erfahrungsbericht aus der Praxis
Frank Gäbler, Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Remscheid

Möglichkeiten zur Erfüllung der EnEV 2016 mit Gastechnologien – Ausblick auf die weitere Entwicklung
Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH, Dresden

Absorptionswärmepumpen – Effizienz aus Gas und Umweltwärme
Hr. Kuhl, Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar

Kleines Abendessen

MODERATION

Dipl. Ing. (FH) Mike Kozika
Vorsitzender des ASUE-Arbeitskreises „Gaswärmepumpen und Kältetechnik“, Siegburg

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk
Geschäftsführer ASUE, Berlin

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr beträgt 69,- € inkl. 19 % MwSt. und beinhaltet Tagungsteilnahme, Tagungsvorträge und ein kleines Abendessen.

ANERKANNTE FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

Für Architekten

Diese Fachtagung ist als Fortbildungsveranstaltung gemäß § 5.2. der Fortbildungsordnung der Architektenkammer Sachsen anerkannt.

Für Energieberater

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes der dena mit

  • 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude)
  • 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand)
  • 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude)

angerechnet.

VERANSTALTER

ASUE – Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
www.asue.de

» weiter

Broschüre

Steuerentlastung für Gasmotorwärmepumpe - Broschüre

Werden Gasmotorwärmepumpen ausschließlich für die Wärmeversorgung in Gebäuden eingesetzt, besteht die Möglichkeit der Steuerentlastung auf jede verbrauchte Kilowattstunde (kWh) Erdgas.

Grundsätzlich werden die zum Heizzwecke eingesetzten Gasmengen mit dem ermäßigten Satz der Energiesteuer von 0,55 ct/ kWh besteuert. Diese Steuer wird automatisch von Ihrem Erdgaslieferanten an das Hauptzollamt entrichtet. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich unter bestimmten technischen Voraussetzungen einen Teil dieser Steuer vom Staat rückerstatten zu lassen.

» weiter